Was sind eigentlich digitale Kundenerlebnisse? Lassen Sie sich inspirieren.

1

Ihre Website ist mehr als eine Visitenkarte im Internet.

Spätestens seit der Corona-Krise haben viele Unternehmer gemerkt, wie wichtig die Digitalisierung Ihres Unternehmens ist. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen zeigen, weshalb eine Website mehr sein kann als eine triste Visitenkarte im Internet.

Vielmehr dient Sie dazu spezifische Ziele zu erreichen und unterstützt verschiedene Abteilung bei der Umsetzung dieser. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

 

Folgende Denkanstöße möchten wir an dieser Stelle geben:

  • Unternehmenswerte vermitteln (z.B. Nachhaltigkeit)
  • Emotionen wecken (z.B. Produktanwendungen aufzeigen)
  • Mitarbeiter gewinnen (z.B. Stellenausschreibungen)
  • Erklärungsbedürftige Produkte (z.B. komplexe Prozesse nachvollziehbar darstellen)

Produkte erleben & Emotionen vermitteln

Emotionalisieren Sie Ihre Produkte & Dienstleistungen, um ein echtes Kauferlebnis bei Ihren Kunden zu schaffen.

Um ein echtes „Online-Kauferlebnis“ zu ermöglichen, müssen Sie sich von der Konkurrenz abheben. Wer keine Alleinstellungsmerkmale aufweist, geht in der breiten Masse von Anbietern unter. Ziel ist es durch Vertrauensaufbau eine Grundsicherheit zu vermitteln. Produkteigenschaften werden im Anschluss klar präsentiert und mit Hilfe von Bildern und Videos visuell dargestellt. Um Emotionen zu vermitteln zeigen wir die Anwendung Ihrer Produkte. Schritt für Schritt wird dem Nutzer aufgezeigt, weshalb genau Ihr Produkt seinen Bedarf deckt.

Erklärungsbedürftige Produkte & Dienstleistungen

Keine offenen Fragen mehr beim Verkaufsgespräch. Mit Microsites für erklärungsbedürftige Produkte und beratungsintensive Dienstleistungen entwickeln Sie Ihre Interessenten weiter.

Ob ein Produkt oder eine Dienstleistung erklärungsbedürftig ist, hängt einzig und allein vom Wissenstand der Zielgruppe ab. Aus diesem Grund ist eine genaue Definition der Zielgruppe fundamental. Menschen kaufen nur das, was Sie verstehen. Als Verkäufer sollte man deshalb im ersten Kundenkontakt nicht mit dem Verkaufen beginnen. Zielführender ist es den Kunden mit einer leicht verständlichen Beratung zu schulen und so zu einer Kaufentscheidung zu bringen. Als Anbieter von erklärungsbedürftigen Produkten kann man sich zudem einfach von der Konkurrenz abheben, indem man trockene Verkaufsunterlagen durch interaktive Medien ersetzt. Somit geht man genau auf die Bedürfnisse des Kunden ein und schafft digitale Kundenerlebnisse die im Kopf bleiben.

Recruiting digitalisieren

Durch Recruiting-Funnels die richtigen Mitarbeiter für Ihr Unternehmen finden und automatisiert einarbeiten.

Um die richtigen Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu finden, müssen Unternehmen nachhaltige Recruiting-Maßnahmen betreiben. Die gezielte Ansprache auf verschiedenen Kanälen in Kombination mit Recruiting-Funnels helfen dabei Bewerber zu qualifizieren und ungeeignete Bewerber auszusortieren. Gleichzeitig sparen Sie sich teuere Headhunter und betreiben die Mitarbeitersuche intern und lenken die Kampagne effektiver und zielführender.

Sind Sie bereit, digitale Erlebnisse für Ihre Kunden zu schaffen?

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Strategiegespräch mit unseren Experten. In einem 30 minütigen Telefonat zeigen wir Ihnen, wie Sie den digitalen Wandel als Vorteil für Ihr Unternehmen nutzen können.

Strategiegespräch vereinbaren